Als Nimet mich bat, ein Bewerbungsfoto von ihr zu machen, war klar, dass wir anschließend auch noch raus in die Sonne müssen. Blöderweise hatten wir nicht damit gerechnet, wie schnell die Sonne im September schon untergeht und haben noch den letzten Flecken Sonne in der Flora erwischt. Außerdem hatte ich erstmals mein neues 105mm-Objektiv dabei und das musste natürlich genutzt werden.